• Die Zwischenergebnisse der Anti Aging Challenge Muskelmasse sind da

Anti Aging Challenge Muskelmasse: Muskeln und Bauch dick

OK, es ist  Halbzeit meiner Anti Aging Challenge Muskelmasse. Es wird für mich Zeit meine Zwischenergebnisse anzuschauen. Werfen wir erstmal einen Blick darauf wie sich mein Brustumfang und mein Bauchumfang entwickelt haben.

 Muskelaufbau gut, Bauchumfang na ja

Sechs Zentimeter mehr Brustumfang sprechen dafür, dass sich an meinem Oberkörper etwas getan hat. Meine Muskeln fühlen sich prall an und ich habe durch die hohe Kalorienzufuhr beim Training sehr viel Kraft um mich reinzuhängen. Leider scheint sich an meinem Bauch den Messwerten nach nicht viel (in die richtige Richtung) zu tun. Statt am Bauch zu schrumpfen pendeln die Werte zwischen 93cm und 94cm.

Diagramm Anti Aging Challenge Muskelmasse Umfänge

Im Gegenteil, ich habe sogar das Gefühl, dass mein Rettungsring größer geworden ist. Das hat dazu geführt, dass meine Sportshirts um den Bauch herum lächerlich spannen und ich mir erstmal Shirts im „Loose“-Schnitt zugelegt habe.

Körperfett steigt trotz Workouts um 15%

Dieses „Bauchgefühl“ scheinen auch die Messwerte zu Gewicht und Körperfett zu bestätigen. Wie ihr im nächsten Diagramm sehen könnt, hat sich mein Gewicht innerhalb der ersten sechs Wochen von 75kg auf 79kg erhöht.

Anti Aging Challenge Muskelmasse Diagramm Gewicht und Körperfett

Das entspricht einem Gewichtszuwachs von 5,3% .Natürlich ist ein Teil dieser Zunahme durch die gewonnene Muskelmasse zu erklären. Allerdings hat sich auch mein Körperfettgehalt von 22% auf 25,3% erhöht. Das entspricht einer Steugerung von 15% !!!

Während der ersten 6 Wochen meiner Anti Aging Challange habe ich regelmäßig abwechselnd ein Oberkörperworkout und ein Workout  für die Beine gemacht wie ihr im nächsten Diagramm sehen könnt.

Anti Aging Challenge Muskelmasse Diagramm Gesamtkalorien und Workouts

Meine Gesamtkalorienzufuhr lag nach Plan bei ca. 2500 kcal pro Tag. Bei den 2500 kcal an Nahrungsenergie habe ich auf eine kohlehydratreiche und eiweißreiche Ernährung geachtet, so wie das noch immer überall für einen garantierten Muskelaufbau empfohlen wird. Im folgenden Diagramm seht ihr die Details der Makronährstoffe.

 

Anti Aging Challenge Muskelmasse Diagramm Makronährstoffe

High Carb und High Protein machen Muskeln und dick

Mein Fazit für den Zwischenstand meiner Anti Aging Challenge Muskelaufbau: Ja,viele Kohlenhydrate (High Carb) und viel Eiweiß (High Protein) zusammen mit intensiven Workouts haben bei mir den Muskelaufbau gepusht. Der Preis war allerdings auch ein massiver Aufbau von Körperfett. Und zwar in einem Ausmaß, dass dies für mich sichtbar und spürbar war. Wie ihr seht habe ich versucht über die sechs Wochen mit dem Eiweiss etwas höher und bei den Kohlehydraten etwas weniger zu essen.

Ketogene Ernährung für Teil Zwei der Anti Aging Challenge

Für die nächsten Sechs Wochen, also den zweiten Teil meiner Anti Aging Challenge werde ich mein Workout beibehalten und lediglich einige Übungen umstellen um Abwechslung reinzubringen. Allerdings werde ich meine Ernährung radikal auf das Keto-Prinzip (High Fat, Normal Protein, NO Carb) umstellen. Ich bin sehr gespannt wie sich dies auf die Ergebnisse auswirkt.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere